Aktuelle Termine

Erster Schultag

Gratulation an die DHG-Stadtradler

Die diesjährige Stadtradelaktion ist vorüber. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen für die Teilnahme und gratulieren zu einem tollen Ergebnis.

Die Topradler in der Einzelwertung sind:

1. Manfred Ketterer
2. Mona Levermann
3. Finja Sutter

Das Foto zeigt das Topteam des DHG: Die Klasse 6c mit Klassenlehrerin Frau Sutter und Schulleiter Herrn Maier.

Neues Musikprojekt online

Frau Binder und Frau Keppler haben mit der Klasse 6b das Musikprojekt: "Gemeinsam sind wir einsam" durchgeführt. Es ist zu finden unter Musikprojekte.

Neuigkeiten aus dem Schulleben

DHG-Schüler spenden 43 Schulranzen für Kinder in Rumänien

Ausgediente Schulranzen sind oft noch in so gutem Zustand, dass es viel zu schade wäre sie wegzuwerfen. Diesen Gedanken hatte auch unsere SMV und initiierte deshalb eine Spendenaktion, mit dem Ziel möglichst viele Schulranzen zu sammeln und diese mit Schulmaterialien zu befüllen. Der Aufruf der Schülervertretung fand bei den Mitschülern Gehör und so kamen in den letzten Schulwochen fast täglich neue Taschen hinzu. Bei der Abholung freute sich die SMV, Samuel Kellinger von der "Schulranzenaktion" 43 befüllte Schulranzen und –rucksäcke übergeben zu können. Diese werden im August, rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres, an hilfsbedürftige Familien in Rumänien geschickt.

Bierbrauen in der Privatbrauerei St. Ulrich

Der 5-stündige Chemiekurs der KS2 berichtet:

„Wir als Chemieleistungskurs der KS2 haben als Abschluss des Chemieunterrichts mit Herrn Schmalz ein Bier mit einer besonderen norwegischen Hefe in seiner Privatbrauerei St. Ulrich gebraut. So verbrachten wir einen tollen und lehrreichen Tag in Villingendorf beim Brauen und dann noch beim Abfüllen unseres Biers in Flaschen. Dabei haben wir gelernt wie man Bier braut und auf was man achten muss, damit nichts schief geht und am Ende ein gutes Bierchen entsteht.“

Weiterlesen …

DHG-Schülerinnen beim internationalen Life-Science-Kongress

Stefanie Ettwein und Leonie Hauser (KS1) berichten:

„Am 16. und 17. Juni erhielten wir, neun Schülerinnen des Chemie- und des Bioleistungskurses, die Chance, am Life-Science-Kongress zusammen mit vielen anderen Schülerinnen und Schülern aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz teilzunehmen. Dabei konnten wir sehr vielseitige Eindrücke in den Themenfelder “Chemie und Biologie" gewinnen.

Weiterlesen …

Erfolg bei Jugend-forscht - Nun auch beim Landeswettbewerb

Mit seinem Projekt "Kammeis - Nur in der Natur zu bewundern?" konnte Julius Herrmann (7b) den ersten Platz beim diesjährigen Regionalwettbewerb von Jugend-forscht in der Sparte Geo- und Raumwissenschaften erreichen und hatte sich damit für den Landeswettbewerb qualifiziert. Dort konnte er nun ebenfalls überzeugen und die Jury würdigte seine Forschungen mit einem hervorragenden dritten Platz. Die Juroren lobten sein waches Auge, mit dem er Phänomene in der Natur wahrnimmt, sowie seine Ausdauer und seinen Ideenreichtum, mit denen er seine Beobachtungen wissenschaftlich untersucht. Herzlichen Glückwunsch an Julius zu diesem Erfolg!

Klasse 6c nimmt Kandidaten zum Vogel des Jahres unter die Lupe

Die Klasse 6c hat sich im Biologieunterricht, im Rahmen der Unterrichtseinheit Vögel, mit den Kandidaten zur deutschlandweiten Wahl des „Vogels 2021“ beschäftigt. Dabei sind fantastische Lapbooks entstanden.

Berufsorientierung 4.0: Expedition D zeigt Jugendlichen am DHG Berufe der Zukunft DIGITAL

Roboter assistieren bei Operationen, Lieferdrohnen stellen Pakete zu, individuell angepasste Produkte kommen aus dem 3D-Drucker – die Digitalisierung verändert unseren Alltag und unsere Berufswelt rasant. Welche Chancen sie bietet und welche digitalen Kompetenzen zukünftig gebraucht werden, zeigt die Bildungsinitiative expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen | Berufe. Am Donnerstag, 25.3., und von Montag, 29.3. bis Mittwoch, 31.3.2021, nehmen drei MINT-Experten Schülerinnen und Schüler des DHG mit in die Welt der Digitalisierung und stellen Ausbildungs- und Berufswege in der Arbeitswelt 4.0 vor. Angesichts der Situation kommen die Tech-Coaches nicht mit einem Erlebnis-Lern-Truck an die Schule, sondern virtuell mit Online-Workshops.

Weiterlesen …

Bücherwelten

Mit einem guten Buch lässt sich in eine andere Welt eintauchen - und manchmal würde man gern noch andere dahin mitnehmen. Das gelang den SchülerInnen der 6c, die im Rahmen des Vorlesewettbewerbs ihren MitschülerInnen jeweils ihre Lieblingsbücher vorstellten. Dafür gestalteten alle mit viel Mühe und Liebe zum Detail eine kleine Kiste, die den Inhalt ihres Lieblingsbuches für die MitschülerInnen anschaulich machte. Die Ergebnisse sind es durchaus wert, auch außerhalb des Klassenzimmers gezeigt zu werden - schaut sie euch an indem ihr auf Weiterlesen geht und kommt mit in die Bücherwelten der 6c!

B. Schmidt / M. Sigwart

Weiterlesen …