Datenschutzerklärung

Mit dieser Erklärung informieren wir sie über Art und Umfang, sowie über Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite und auf etwaigen Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken. Darüber hinaus kommunizieren wir an dieser Stelle unsere Informations- und Hinweispflichten für die Verwendung von personenbezogenen Daten in unserem Hause.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

  1. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist das Droste-Hülshoff-Gymnasium Rottweil (DHG Rottweil), Herr OStD Stefan Maier (Schulleiter), Bismarckstr. 4, 78628 Rottweil, Deutschland, .
  2. Unseren Datenschutzbeauftragten StR Jürgen Steidle erreichen Sie unter E-Mail oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

2. Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer

  1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  2. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-MailAdresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
  3. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

3. Ihre Rechte

  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
    • Recht auf Auskunft,
    • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart.
  3. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

4. Erhebung und Zweck personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • jeweils übertragene Datenmenge
    • Website, von der die Anforderung kommt
    • Browser
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche
    • Sprache und Version der Browsersoftware.
    Logdateien werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Straftaten) erhoben und für eine Dauer von 7 Tagen gespeichert und im Anschluss gelöscht. Sofern Daten zu Beweiszwecken weiterhin erforderlich sind, werden diese bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Um eine schnelle und stabile Anbindung zu gewährleisten, haben wir das Hosting an einen externen Dienstleister ausgegliedert. Dieser verarbeitet die oben genannten Logdaten nach unseren Vorgaben. Die Weitergabe erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.
  2. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können den Einsatz der Cookies ablehnen.
  3. Einsatz von Cookies:
    1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
      • Transiente Cookies (dazu 2.)
      • Persistente Cookies (dazu 3.).
    2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
    3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Unsere eingesetzten Cookies im Detail - technisch oder funktionell notwendige Cookies:

Wir verwenden technische Cookies, da dies technisch notwendig für den Betrieb der angebotenen Dienstleistung ist gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, d.h. zur Wahrung unseres berechtigten Interesses. Technische Cookies dienen dazu, einen Benutzer bei erneutem Aufruf der Webseite wiederzuerkennen und so z.B. getätigte Spracheinstellungen, einen Warenkorb o.ä. über eine Surf-Sitzung hinaus zu speichern.

Die verwendenden Cookies von uns werden wie folgt kategorisiert:

Name Beschreibung (gespeicherte Informationen und Zweck) Dauer der Speicherung
PHPSESSID Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Verwendung von Cookies durch php zu erfahren.
Ende der Sitzung
BE_PAGE_OFFSET Sorgt beim Laden der Webseite dafür, dass das Browserfenster zum Anfang der geladenen Seite springt. Ende der Sitzung
cookieconsent_status Eigenes Cookie. Dieses Cookie zeigt an, ob Sie der Speicherung von Cookies auf dieser Website zugestimmt haben. Nach Akzeptieren dieses Cookies wird der Hinweislayer für 12 Monate nicht angezeigt. Es sei denn Sie löschen das Cookie manuell oder löschen den Speicher Ihres Browsers. 1 Jahr

Stand: 20. März 2020
Quelle: Kultusministerium Baden-Württemberg