Aktuelles im Schuljahr 2018/2019

Klassen 8 besuchen Spaichinger Moschee

Der jährliche Besuch der Moschee in Spaichingen durch die Klassen 8 ist schon fast zu einer Tradition geworden. Mit dem Zug fuhren die 54 Achtklässler begleitet von ihren beiden Lehrern Michael Grafenburg und Christoph Kirschler in Rottweils Nachbarstadt, mit deren Moscheegemeinde das DHG gute Kontakte pflegt. Den Schülerinnen und Schülern wurden in einer eineinhalbstündigen Führung durch die Moschee unter anderem die rituellen Abläufe des Gebets und die Bedeutung des Korans im Islam anschaulich vermittelt. Akin Eski, der diese Moscheeführungen schon lange macht, warb aber auch für ein friedliches und tolerantes Zusammenleben von Muslimen und Christen, nicht nur in Spaichingen. Der interreligiöse Dialog, der ein zentrales Anliegen im schulischen Leben spielt, wurde somit hautnah erlebt.

Bildergalerie "Die Welle"

Die Bildergalerie zum Theaterstück "Die Welle" ist online. Vielen Dank an Daniel Riesterer und Hendrik Herrmann für die Fotos.

Zur Bildergalerie.

Hier geht's zum Artikel des Schwarzwälder Boten (erschienen am 9.4.2019)

Schüleraustausch mit Frankreich II: Erlebnisreiche Woche in Saint-Etienne

Der Schüleraustausch zwischen dem Droste-Hülshoff-Gymnasium und dem Collège Les Chartreux Sainte Famille fand zum zweiten Mal statt. Ziel des Programms ist es, den Schülerinnen und Schülern das Erleben des Alltags in französischen Familien zu ermöglichen und somit einen tiefergehenden Einblick in die Lebensweisen und Traditionen unseres Nachbarlandes zu gewähren. Während eines Schüleraustauschs können Schülerinnen und Schüler die an der Schule erlernte Fremdsprache in authentischen Kommunikationssituationen anwenden und daraus Motivation und Freude an der Sprache ziehen.

Weiterlesen …

25 DHG-Schüler kehren begeistert aus Frankreich zurück

Bereits seit 1974 findet der Schüleraustausch zwischen Rottweil und Hyères in regelmäßigen Abständen statt und im März diesen Jahres war es wieder einmal soweit: Eine Gruppe des Droste-Hülshoff-Gymnasiums fuhr in die Rottweiler Partnerstadt, um eine Woche am Alltag der Gastfamilien teilzunehmen, die südfranzösische Region kennenzulernen und ganz en passant die französischen Sprachkenntnisse zu verbessern.

Weiterlesen …

Fahrrad fahren – aber sicher!

Schon in Klasse 5 kommen viele unserer Schülerinnen und Schüler mit dem Fahrrad zur Schule. Aber kennen sie auch die notwendigen Verkehrsregeln und sind damit sicher im Straßenverkehr unterwegs? Bei einer Schulung der Polizei Rottweil auf dem Verkehrsübungsplatz konnten sie dies unter Beweis stellen. Dabei wurde die bereits in der Grundschule absolvierte Prüfung zum Fahrradführerschein nochmals durchlaufen und beim freien Fahren im Verkehrsparcours zeigte sich, wer seinen Drahtesel souverän in allen Situationen durch den Verkehr steuert. Fahrtrichtung anzeigen, Blick nach hinten, Vorfahrtsregelungen beachten  – sicheres Radfahren will gelernt und geübt sein. Dank individueller Rückmeldung durch die Polizei für jeden unserer Fünftklässler sind diese nun ein Stück weit mehr Profis im Straßenverkehr!

75 Jahre Abitur am DHG

Das Droste-Hülshoff-Gymnasium hat in diesem Schuljahr einen Anlass zum Feiern: Im Jahre 1944 machten die ersten Mädchen ihr Abitur an unserer Schule. Der Festakt zu diesem Jubiläum fand am 29. März im Festsaal der Gymnasien statt. Nach Grußworten von Schulleiter Stefan Maier, Herrn Bürgermeister Dr. Ruf, Herrn Steiner vom Regierungspräsidium Freiburg und der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Reichenbach hielt die Historikerin Ingeborg Kottmann einen Festvortrag zum Thema „Auch ein Kriegsergebnis – Abitur am DHG“. Anschließend moderierte Hugo Siefert, DHG Schulleiter von 1989 bis 2003, eine unterhaltsame Diskussionsrunde mit AbiturientInnen  verschiedener Jahrgänge. Aufgelockert und umrahmt wurde der Festakt von der DHG-Bigband mit der Solistin Lorena Vogel.

Mit einem Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zu Bildern der Veranstaltung.

Zu einem ausführlichen Bericht des Schwarzwälder Boten geht es hier.

Weiterlesen …

Musik verbindet! - Gemeinschaftsprojekt zwischen Rottweil, Trossingen und Bergamo

Nachdem aus der Kooperation der Schulorchester des Gymnasiums Trossingen und des Rottweiler Droste-Hülshoff-Gymnasiums bereits mehrere mitreißende Konzertabende hervorgegangen sind, wurde nun eine internationale Musikbegegnung mit der italienischen Stadt Bergamo ins Leben gerufen. Zusammen mit dem Orchester und der Bigband des Liceo Secco Suardo di Bergamo begeisterten die jungen Musiker am 12. März mit einem abwechslungsreichen Konzert das Publikum im Konzerthaus in Trossingen. Für Mai ist ein Gegenbesuch in Bergamo geplant.

Weiterlesen …

Simon Gräber verteidigt Titel als Schulsieger bei DIERCKE WISSEN

Diercke-Wissen ist Deutschlands größter Geographie-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Simon Gräber aus der Klasse 9c hat sich den kniffligen Fragen auch in diesem Jahr wieder gestellt und erneut den Sieg auf Schulebene erlangt. Damit qualifizierte er sich für den baden-württembergischen Landesentscheid. Durch den Landessieg würde er sich einen Platz im großen Finale am 7. Juni in Braunschweig sichern, in dem die besten Geographieschüler/-innen Deutschlands gegeneinander antreten. Wir gratulieren Simon herzlich zum Schulsieg und drücken ihm die Daumen für die nächste Wettbewerbsrunde.

Das Droste-Hülshoff-Gymnasium ist nun offizielle MINT – Schule

Das DHG ist mit dem Zertifikat „MINT – freundliche Schule“ ausgezeichnet. Damit gehört es zu den Bildungseinrichtungen in BaWü, die sich in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik durch ein überdurchschnittliches Engagement verdient gemacht haben. Neben dem musischen Schwerpunkt, dem sprachlichen und sportlichen Profil hat auch das naturwissenschaftliche Profil an der Schule einen außerordentlichen Stellenwert. Dies offenbart sich praktisch im Schulleben auf breiter Basis.

Weiterlesen …