Aktuelles im Schuljahr 2020/2021

Stadtradeln 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Eltern und Freunde des DHG,


als DHG-Schulgemeinschaft wollen wir die Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ wieder unterstützen. Letztes Jahr waren wir mit 6.792 geradelten Kilometern und dem ersten Platz in der Kategorie radelaktivste Schule sehr erfolgreich. Diesen ersten Platz gilt es dieses Jahr zu verteidigen!
Jeder geradelte Kilometer – egal wo – in der Zeit vom 28. Juni bis zum 18. Juli 2021 zählt, auch die Kilometer zur Schule und zurück jeden Tag.
Also registriert euch fürs Team „DHG miteinander AKTIV verantwortungsbewusst“ auf https://www.stadtradeln.de/rottweil und dann ab aufs Rad und in die Pedale treten. Die geradelten Kilometer könnte ihr direkt mit der App „Stadtradeln“ erfassen oder auch nachträglich eingeben.

Übrigens:
Ihr könnt als Klasse auch eine Untergruppe unter unserem Team „DHG miteinander AKTIV verantwortungsbewusst“ anlegen und als Klasse starten!
Frohes Radeln und viele Grüße!

Erfolg bei Jugend-forscht - Nun auch beim Landeswettbewerb

Mit seinem Projekt "Kammeis - Nur in der Natur zu bewundern?" konnte Julius Herrmann (7b) den ersten Platz beim diesjährigen Regionalwettbewerb von Jugend-forscht in der Sparte Geo- und Raumwissenschaften erreichen und hatte sich damit für den Landeswettbewerb qualifiziert. Dort konnte er nun ebenfalls überzeugen und die Jury würdigte seine Forschungen mit einem hervorragenden dritten Platz. Die Juroren lobten sein waches Auge, mit dem er Phänomene in der Natur wahrnimmt, sowie seine Ausdauer und seinen Ideenreichtum, mit denen er seine Beobachtungen wissenschaftlich untersucht. Herzlichen Glückwunsch an Julius zu diesem Erfolg!

Klasse 6c nimmt Kandidaten zum Vogel des Jahres unter die Lupe

Die Klasse 6c hat sich im Biologieunterricht, im Rahmen der Unterrichtseinheit Vögel, mit den Kandidaten zur deutschlandweiten Wahl des „Vogels 2021“ beschäftigt. Dabei sind fantastische Lapbooks entstanden.

Berufsorientierung 4.0: Expedition D zeigt Jugendlichen am DHG Berufe der Zukunft DIGITAL

Roboter assistieren bei Operationen, Lieferdrohnen stellen Pakete zu, individuell angepasste Produkte kommen aus dem 3D-Drucker – die Digitalisierung verändert unseren Alltag und unsere Berufswelt rasant. Welche Chancen sie bietet und welche digitalen Kompetenzen zukünftig gebraucht werden, zeigt die Bildungsinitiative expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen | Berufe. Am Donnerstag, 25.3., und von Montag, 29.3. bis Mittwoch, 31.3.2021, nehmen drei MINT-Experten Schülerinnen und Schüler des DHG mit in die Welt der Digitalisierung und stellen Ausbildungs- und Berufswege in der Arbeitswelt 4.0 vor. Angesichts der Situation kommen die Tech-Coaches nicht mit einem Erlebnis-Lern-Truck an die Schule, sondern virtuell mit Online-Workshops.

Weiterlesen …

Bücherwelten

Mit einem guten Buch lässt sich in eine andere Welt eintauchen - und manchmal würde man gern noch andere dahin mitnehmen. Das gelang den SchülerInnen der 6c, die im Rahmen des Vorlesewettbewerbs ihren MitschülerInnen jeweils ihre Lieblingsbücher vorstellten. Dafür gestalteten alle mit viel Mühe und Liebe zum Detail eine kleine Kiste, die den Inhalt ihres Lieblingsbuches für die MitschülerInnen anschaulich machte. Die Ergebnisse sind es durchaus wert, auch außerhalb des Klassenzimmers gezeigt zu werden - schaut sie euch an indem ihr auf Weiterlesen geht und kommt mit in die Bücherwelten der 6c!

B. Schmidt / M. Sigwart

Weiterlesen …

Vorlesewettbewerb am DHG

Am 4.12.2020 fand am DHG der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Qualifiziert hatten sich Marlene Amann (6a), Romy Lehmann (6b) und David Lachermund (6c). In der Jury saßen die SchülerInnen Damian Schuler, Tiffany Fritz und Lia Krupp sowie die DeutschlehrerInnen der sechsten Klassen. Wegen der Corona- Beschränkungen war dieses Jahr kein weiteres Publikum anwesend. Die SchülerInnen mussten je drei Minuten einen selbst ausgesuchten und einen unbekannten Text lesen. Dabei saßen sie hinter einer Scheibe, um ohne Maske lesen zu können.

Den ersten Platz belegte David, er las sehr sicher und flüssig. Der zweite Platz ging an Romy, auch sie las flüssig und in einem guten Tempo. Den dritten Platz besetzte Marlene, auch sie lieferte einen guten Vortrag.Alle drei erhielten einen Buchpreis und David qualifizierte sich für den Kreisentscheid.

Lia Krupp & M. Sigwart

Gesund und fit durch den Schulalltag

Das Droste-Hülshoff-Gymnasium ist nun Teil der Präventionsinitiative fit4future Teens. Seit kurzem profitieren wir von dem nachhaltigen Programm, das aktuell 800 weiterführende Schulen in ganz Deutschland zu gesünderen Orten machen will. Denn für die Qualität der Bildung ist auch ein gesundes Umfeld entscheidend.

Weiterlesen …

André Saliger neuer Vorsitzender des DHG-Elternbeirats

Der Elternbeirat am Droste-Hülshoff-Gymnasium hat einen neuen Vorsitzenden: André Saliger wurde bei der Wahl eines neuen Vorstandsteams in der online abgehaltenen Elternbeiratssitzung am 10. November einstimmig von allen anwesenden Eltern gewählt. Saliger hat eine Tochter in der 6. Klasse und war bereits vergangenes Jahr im Elternbeirat aktiv. Er sieht sich in seiner Rolle als Bindeglied zwischen Schulleitung und Eltern und interpretiert sein Amt auch als Impulsgeber und Partner. „Es wäre schön, wenn wir das Profil des DHG gemeinsam weiter schärfen können und insbesondere im Bereich der Digitalisierung vorne mit dabei sind.“

Seine Stellvertreterin im Elternbeirat ist die bisherige Vorsitzende Elke Reichenbach. Sie hatte das Amt der Vorsitzenden nach fünf Jahren zur Verfügung gestellt. Der bisherige Protokollant Volker Schulte-Ebbert ist nicht mehr Mitglied des Elternbeirates. An seiner Stelle führt nun Dudu Ulucanli die Protokolle. Beisitzerinnen sind Nicole Wälde und Alexandra Siefert. Gewählt wurde erstmals per Online-Abstimmung.

André Saliger ist erreichbar über die E-Mail-Adresse: elternbeirat@dhg-rw.de

Coaching4future zu Gast am DHG

Wie kann ein Informatiker Menschenleben retten? Wie hilft eine Ingenieurin der Umwelt? Und woran arbeiten Orthopädietechnik-Mechaniker gemeinsam mit Mikrotechnologinnen? – Antworten gibt das Programm COACHING4FUTURE, das Zukunftstechnologien und Berufe für die Welt von morgen vorstellt. Zwei Coaches aus den MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sind am Freitag, 4. Dezember, und am Freitag, 11. Dezember 2020, am DHG zu Gast. Mit interaktiven Vorträgen, Experimenten zum Mitmachen und Technik zum Anfassen informieren sie über Berufsfelder, Ausbildungswege und Karrieremöglichkeiten im MINT-Bereich. Ein Workshop zum Thema Technik und Ingenieurwissenschaften ergänzt das Programm des Coaching-Teams.

Weiterlesen …

Neuauflage des Wettbewerbs "Schreibspuren"

Auch in diesem Jahr findet wieder der Schreibspuren-Wettbewerb statt. Erste Informationen dazu findet ihr auf dem Handzettel. Weitere werden folgen, wenn euch eure Deutschlehrer*innen Flyer austeilen. Die Abgabe der Texte ist Anfang Februar.

Handzettel_Schreibspuren.pdf