Sportliche Höchstleistungen in der Rottweiler Innenstadt

Nach zweijähriger Zwangspause fand in diesem Jahr der Rottweiler Volksbanklauf wieder statt. Bei bestem Herbstwetter wagten sich sieben Staffeln mit DHG-Beteiligung auf die anspruchsvolle Strecke. Der größte Erfolg gelang dem KS1-AMG-DHG-Team mit einer beeindruckenden Leistung und dem ersten Platz unter den Schulstaffeln. Auf einem hervorragenden 3. Platz landete die Auswahl des Sport-LKs der KS2. Ebenfalls einen 3. Platz erkämpfte sich das Lehrerteam in der Kategorie der Hobbystaffeln.

Kurios verlief die Siegerehrung für die Mannschaft der 9c. Nach hingebungsvollem Einsatz hatte sich die Truppe „Stiftung Wadentest“ schon mit dem ehrwürdigen letzten Platz angefreundet und war am Ende sehr überrascht doch ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen – ein Fehler in der Zeiterfassung war die Ursache. Doch als dieser korrigiert war, hieß es am Ende doch: Die Ersten werden die Letzten sein.

Hier eine Übersicht über alle DHG-Staffeln:

Schulstaffeln bis Klasse 5: 5b „Rennkartoffeln“ (11. Platz)

Schulstaffeln ab Klasse 6: 8b „Running Gags“ (9. Platz), 8b „Kenias allerletzte Reserve“ (8. Platz), 9c „Stiftung Wadentest“     (19. Platz), KS1 AMG-DHG (1. Platz), Sport-LK AMG-DHG (3. Platz)

Hobbystaffeln: Lehrerstaffel „Droste rennt“ (3. Platz)

Über "Weiterlesen" geht's zur Bildergalerie und zu den Gesamtergebnissen.

Zurück