Aktuelles im Schuljahr 2019/2020

Fahrrad fahren – aber sicher!

Schon in Klasse 5 kommen viele unserer Schülerinnen und Schüler mit dem Fahrrad zur Schule. Aber kennen sie auch die notwendigen Verkehrsregeln und sind damit sicher im Straßenverkehr unterwegs? Bei einer Schulung der Polizei Rottweil auf dem Verkehrsübungsplatz konnten sie dies unter Beweis stellen. Dabei wurde die bereits in der Grundschule absolvierte Prüfung zum Fahrradführerschein nochmals durchlaufen und beim freien Fahren im Verkehrsparcours zeigte sich, wer seinen Drahtesel souverän in allen Situationen durch den Verkehr steuert. Fahrtrichtung anzeigen, Blick nach hinten, Vorfahrtsregelungen beachten  – sicheres Radfahren will gelernt und geübt sein. Dank individueller Rückmeldung durch die Polizei für jeden unserer Fünftklässler sind diese nun ein Stück weit mehr Profis im Straßenverkehr!

75 Jahre Abitur am DHG

Das Droste-Hülshoff-Gymnasium hat in diesem Schuljahr einen Anlass zum Feiern: Im Jahre 1944 machten die ersten Mädchen ihr Abitur an unserer Schule. Der Festakt zu diesem Jubiläum fand am 29. März im Festsaal der Gymnasien statt. Nach Grußworten von Schulleiter Stefan Maier, Herrn Bürgermeister Dr. Ruf, Herrn Steiner vom Regierungspräsidium Freiburg und der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Reichenbach hielt die Historikerin Ingeborg Kottmann einen Festvortrag zum Thema „Auch ein Kriegsergebnis – Abitur am DHG“. Anschließend moderierte Hugo Siefert, DHG Schulleiter von 1989 bis 2003, eine unterhaltsame Diskussionsrunde mit AbiturientInnen  verschiedener Jahrgänge. Aufgelockert und umrahmt wurde der Festakt von der DHG-Bigband mit der Solistin Lorena Vogel.

Mit einem Klick auf „Weiterlesen“ gelangen Sie zu Bildern der Veranstaltung.

Zu einem ausführlichen Bericht des Schwarzwälder Boten geht es hier.

Weiterlesen …

Musik verbindet! - Gemeinschaftsprojekt zwischen Rottweil, Trossingen und Bergamo

Nachdem aus der Kooperation der Schulorchester des Gymnasiums Trossingen und des Rottweiler Droste-Hülshoff-Gymnasiums bereits mehrere mitreißende Konzertabende hervorgegangen sind, wurde nun eine internationale Musikbegegnung mit der italienischen Stadt Bergamo ins Leben gerufen. Zusammen mit dem Orchester und der Bigband des Liceo Secco Suardo di Bergamo begeisterten die jungen Musiker am 12. März mit einem abwechslungsreichen Konzert das Publikum im Konzerthaus in Trossingen. Für Mai ist ein Gegenbesuch in Bergamo geplant.

Weiterlesen …

Simon Gräber verteidigt Titel als Schulsieger bei DIERCKE WISSEN

Diercke-Wissen ist Deutschlands größter Geographie-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Simon Gräber aus der Klasse 9c hat sich den kniffligen Fragen auch in diesem Jahr wieder gestellt und erneut den Sieg auf Schulebene erlangt. Damit qualifizierte er sich für den baden-württembergischen Landesentscheid. Durch den Landessieg würde er sich einen Platz im großen Finale am 7. Juni in Braunschweig sichern, in dem die besten Geographieschüler/-innen Deutschlands gegeneinander antreten. Wir gratulieren Simon herzlich zum Schulsieg und drücken ihm die Daumen für die nächste Wettbewerbsrunde.

Das Droste-Hülshoff-Gymnasium ist nun offizielle MINT – Schule

Das DHG ist mit dem Zertifikat „MINT – freundliche Schule“ ausgezeichnet. Damit gehört es zu den Bildungseinrichtungen in BaWü, die sich in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik durch ein überdurchschnittliches Engagement verdient gemacht haben. Neben dem musischen Schwerpunkt, dem sprachlichen und sportlichen Profil hat auch das naturwissenschaftliche Profil an der Schule einen außerordentlichen Stellenwert. Dies offenbart sich praktisch im Schulleben auf breiter Basis.

Weiterlesen …

DHG-Schüler erfolgreich bei JUGEND FORSCHT

Beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ in Tuttlingen, bei dem 65 Projektgruppen aus dem Raum Donau-Hegau antraten, gingen auch in diesem Jahr wieder Jungforscher des Droste-Hülshoff-Gymnasiums an den Start. Für drei Teilnehmerteams war es ein Wettbewerbsdebüt: Julius Herrmann (5b) und Shaalan Kudeda (6a) erforschten den Zusammenhang zwischen Gesteinen und dem pH-Wert von Wasser, Jaden Müller (7b) arbeitete an der Umsetzung der Idee eines Magnetmotors und Ben Becker, Aaron Rothfuss und Nico Schaber (alle KS1) untersuchten die Wirkung von Plasma auf Kunststoffoberflächen. Das wettbewerbserfahrene Duo Sarah Ruf und Mereth Kleikamp (beide KS1, betreut vom Schülerforschungszentrum Tuttlingen) konnte sich sogar über einen ersten Platz im Fachbereich Biologie freuen und darf im März beim Landeswettbewerb antreten. Wir gratulieren allen Teilnehmer und vor allem den Preisträger zu ihren gelungenen und erfolgreichen Projekten!

Weiterlesen …

Eindrücke vom Sporttag im Winter 2019

Eine Bildergalerie zum Wintersporttag ist jetzt online.

Informationen zur Kurswahl

Unter "Aktuelles" -> "Kurswahl Abitur 2021" gibt es ab jetzt Informationen für die Zehntklässler und ihre Eltern zur neuen Kursstufe am Gymnasium.

Volleyball-Lehrerrunde Teil 2: DHG-Team in Topform

Das Lehrervolleyballteam war am vergangenen Freitag nicht zu schlagen. In der zweiten Runde der Lehrervolleyballmeisterschaft 2018/2019 konnte sich die DHG-Mannschaft, verstärkt von Ehrenspielführer Fritz Knoll-Schöne,  sowohl gegen das Heimteam des Villinger Gymnasiums am Hoptbühl als auch gegen die Kaufmännischen Schulen Villingen durchsetzen und erreichte somit sicher die nächste Runde.

Für das DHG liefen auf: Frau Hornung, Herr Knoll-Schöne, Herr Kaiser, Herr Kimmig, Herr Bee und Herr Herrmann

Weiterlesen …